Zuchterfolge

2005: Im April 2005 wurde mir auf der Kreisversammlung in Neuburg a. d. Kamel das Schwabenband vom Bezirk Schwaben verliehen. Diese Auszeichnung bekam ich für das beste Ausstellungsergebnis bei Hühnern und Zwerghühnern auf der Kreisschau Mittelschwaben in Babenhausen im November 2004.

Kurz bevor das Ausstellungsverbot wegen der Vogelgrippe erlassen wurde, fand noch die Deutsche Jungeflügelschau in Hannover statt. Hier errang ich den Titel des Deutschen Meisters und den Zuchtpreis des Sondervereins der Brakelhuhnzüchter für Brakel gold.

2004: Ein besonderes Ereignis war für mich die Wahl als Beisitzer (Internetbeauftragter) des VHGW im August.

Auf der deutschen Junggeflügelschau in Hannover erhielt ich mit meinem Stamm für die rote Liste des VHGW HV96 Bundesleistungspreis. Den Zuchtpreis des Sondervereins der Brakelhuhnzüchter errang ich auf der Landesgeflügelschau Württemberg-Hohenzollern in Ulm mit HV96 LVE.

Ausserdem wurde ich erster Vereinsmeister im Verein Babenhausen.

2003: Im Mai wurde mir die silberne Staatsmedaille "Für besondere züchterische Leistung um den Erhalt einer gefährdeten Hühnerrasse" vom Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (Frau Renate Künast) verliehen. Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen der BDRG-Tagung in Bergen auf der Insel Rügen.


Verleihung von links nach rechts: Lothar Röder, Edwin Vef  Präsident BDRG, Hubert Spöcker,
Wilfried Windhorst, Günter Wesch Zuchtbuchobmann

Diese Auszeichnung erhalten nur Züchter einer seltenen Rasse, die bereits auf der roten Liste steht. Ausserdem muss der Züchter einem Landesverbandszuchtbuch angehören und gute Erfolge auf diversen Rassegeflügelausstellungen vorweisen können.

Artikel in der Heimatzeitung (hier klicken)

Bereits zum dritten Mal errang ich den Titel des Bayerischen Meisters auf der Bayerischen Landesschau in Augsburg.
Des weiteren wurde ich im Jahr 2003
erster Vereinsmeister im Verein Babenhausen.

 

2002: Zum dritten Mal konnte ich den Titel des Kreismeisters im Kreisverband Ulm erringen, im Verein Babenhausen wurde ich zweiter Vereinsmeister.

Im Mai dieses Jahres richtete ich die Sommertagung des Sondervereins der Brakelzüchter in Mindelheim aus. Zu diesem Anlass konnte ich sehr viele Zuchtfreunde aus nah und fern und aus dem angrenzenden Ausland begrüssen.


Gruppenbild


 Besuch meiner Zuchtanlage

 

2001: Auf der Hauptsonderschau in Werder/Havel errang ich den Leistungspreis für die 6 besten Tiere und somit das Brakelband.
In diesem Jahr wurde ich Kreismeister im Kreisverband Ulm, Vereinsmeister im Verein Illertissen und Vereinsmeister im Verein Babenhausen.

2000: Besonders freute mich die Abbildung meines Hahnes auf der Titelseite der Geflügelbörse im März 2000. Dieser Hahn errang das Championat auf der Bayerischen Landesschau 1999 in Augsburg mit V97 Bayernband. Auf der Nationalen in Ulm 1999 wurde er mit HV96 Bundesleistungspreis ausgezeichnet. Außerdem bekam er auf der Kreisschau des Kreisverbandes Ulm 1999 mit HV96 das Donau-Iller Band.

Geflboers4.jpg (13779 bytes)

 

Meinen bisher größten Erfolg erzielte ich auf der Europaschau in Wels im Dezember 2000. Zwei Tiere wurden mit HV Europachampion bewertet. Mit der besten Gesamtpunktezahl für 4 Tiere erhielt ich den Titel des Europameisters.

euromeister.jpg (36076 bytes)

 

1999: Im Jahr 1999 erzielte ich ein V auf der Hauptsonderschau, außerdem wurde ich Kreismeister des Kreisverbandes Ulm und Vereinsmeister im Geflügelzuchtverein Illertissen. Der Höhepunkt der Schausaison 1999 war der Championtitel auf der Bayerischen Landesschau in Augsburg und der bayerische Meistertitel. Auf der Nationalen in Ulm errang ich außerdem noch den Zuchtpreis des Sondervereins.

 

1998: Im Jahr 1998 wurde ich Bayerischer Meister auf der Bayerischen Landesschau in Straubing. Auf der Nationalen in Leipzig errang ich in diesem Jahr den Zuchtpreis des Sondervereins. Außerdem wurde ich 2.Kreismeister auf der Kreisschau des Kreisverbandes Ulm.

Auch interessierte Züchterbesuche blieben nicht aus. Züchterfreunde aus vielen Teilen Deutschlands, aus Österreich und 1998 eine Delegation aus Japan besichtigten meine Zuchtanlage.

japan1.jpg (9397 bytes)

japan2.jpg (11855 bytes)

 

1997: Für die 4 besten Tiere der Schau errang ich auf der Hauptsonderschau in Voerde das Voerderband.

 

1996: Auf der Nationalen in Frankfurt errang ich den Zuchtpreis des Sondervereins mit V-Hessenband. Auch das begehrte Brakelband konnte ich auf der Hauptsonderschau des Sondervereins erringen.

 

1995: Im Jahr 1995 gelang mir mit 2 x HV auf der Nationalen in Nürnberg der erste große Durchbruch, dafür erhielt ich meinen ersten Zuchtpreis des Sondervereins.

 

1993: Nachdem ich mich viele Jahre mit den Brakelhühnern befasste und auch manchen Tiefschlag überwinden musste, stellten sich allmählich Erfolge ein. Den ersten Pokal errang ich 1993 auf einer Vereinsschau.